Capital Gipfel Logo

Referenten

Ibrahim Evsan

Ibrahim Evsan
Social Media Berater und Web-Experte

Ibrahim Evsan ist einer von Deutschlands bekanntesten Serial Entrepreneuren und Social Media Vorreitern. 2006 gründete er sevenload, eines der erfolgreichsten deutschen Start-ups. Im Oktober 2009 folgte United Prototype und Fliplife. Aktuell gründete er das Unternehmen „Social Trademarks”, eine Agentur für Reputation Management.
Er ist Autor von „Der Fixierungscode“, gefragter Social Media Speaker, Berater für Digitalstrategien und Hobby-Philosoph zu Themen wie „digitale Selbstbestimmung“ und „das Leben im Lifestream“. Zu seinen ehrenamtlichen Tätigkeiten zählen unter anderem die Mitarbeit bei UNICEF (Komitee-Mitglied), der Medienkommission der LfM NRW sowie der Deutschlandstiftung Integration (Vorstand).

Dr. Michael  Halbherr, Ph. D.

Dr. Michael  Halbherr, Ph. D.
CEO of HERE,
Nokia Group

- Previously Executive Vice President, HERE
- Joined Nokia 2006

PhD. (Electrical Engineering) (ETH, Zurich, Switzerland). Worked at MIT Laboratory for Computer Science (Cambridge, MA, USA)

- Vice President, Ovi Product Development, Nokia Services 2010-2011
- Vice President, Nokia Maps, Nokia Services 2006-2010
- CEO, gate5 AG, Berlin, Germany 2001-2006
- Managing Director, Europeatweb (Group Arnault), Munich, Germany 2000-2001
- Various positions at The Boston Consulting Group, in the USA and Switzerland 1994-2000

Michael Halbherr heads HERE, a Nokia company, which is taking maps far beyond where they are today, making the map of the future the source of location intelligence. Through its location cloud it offers people the world’s best maps and location experiences across more screens and operating systems unified under the HERE brand.
Previously, Michael was CEO of gate5 AG, a leading global supplier of mapping, routing and navigation software and services, acquired by Nokia in 2006. Since joining Nokia, Michael has held different senior positions within Nokia"s Services organization.
Michael has also held positions at the Boston Consulting Group and Europatweb, the Internet investment vehicle of Groupe Arnault.
He holds a PhD in computer science and a Master’s in electrical engineering from ETH Zurich and spent four years at the MIT Laboratory for Computer Science.

Dr. Christian P. Illek

Dr. Christian P. Illek
Vorsitzender der Geschäftsführung,
Microsoft Deutschland
und Area Vice PResident International

Dr. Christian P. Illek (49) ist seit September 2012 Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland und Area Vice President International. Er berichtet an Jean-Philippe Courtois, President Microsoft International.
Christian P. Illek ist Mitglied des Präsidiums des BITKOM und Vorsitzender von Deutschland Sicher im Netz e.V.
Illek war bislang Geschäftsführer Marketing der Telekom Deutschland GmbH und verantwortete dort unter anderem alle Marketingaktivitäten für Privat- und Geschäftskunden in Deutschland sowie die internationale Produktentwicklung für Festnetz, IPTV, konvergente und Geschäftskunden-Angebote der Deutschen Telekom AG.
Vor seiner Berufung als Geschäftsführer Marketing T-Mobile im Mai 2009 und zum Bereichsvorstand T-Home Anfang 2007 arbeite er in verschiedenen Führungspositionen bei den Firmen Bain & Company und Dell sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz.
Dr. Christian P. Illek studierte Chemie und Betriebswirtschaftslehre in Düsseldorf und München und begann seine berufliche Laufbahn 1989 an der Münchner Universität.

Thomas Jarzombek, MdB

Thomas Jarzombek, MdB
Vorsitzender der AG Digitale Agenda,
CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Nach dem Abitur habe ich 1993 das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität begonnen. Nach dem Vordiplom 1996 habe ich mich selbstständig gemacht mit IT-Dienstleistungen. Im Laufe der Zeit ist meine Firma gewachsen und betreibt heute den IT-Service für eine ganze Reihe mittelständischer Unternehmen in Düsseldorf. Selbst Arbeitsplätze zu schaffen – das ist etwas ganz anderes, als nur darüber zu reden.
Kurz vor dem Fall der Mauer 1989 bin ich aus Lust an guten Diskussionen in die Junge Union eingetreten. Dort habe mich über viele Jahre engagiert, unter anderem sechs Jahre als Kreisvorsitzender in Düsseldorf und sechs Jahre als stellvertretender Landesvorsitzender. 1994 wurde ich in die Bezirksvertretung 7 gewählt, 1999 in den Stadtrat und 2005 in den Landtag. Bei den Bundestagswahlen 2009 und 2013 wurde ich direkt in den Deutschen Bundestag gewählt, im damaligen Wahlkreis 107 (heute 106) – der nördlichen Hälfte Düsseldorfs.

Prof. Dr. Gesche Joost

Prof. Dr. Gesche Joost
Digital Champion der Bundesregierung

Gesche Joost ist Professorin für Designforschung an der Universität der Künste Berlin und leitet das Design Research Lab. Gemeinsam mit internationalen Partnern entwickelt sie Forschungs- und Lehrprojekte zu den Themen Mensch-Maschine-Interaktion, zu Gender- und Diversity-Aspekten in der Technologie-Entwicklung sowie zur sozialen Nachhaltigkeit und gesellschaftlichen Partizipation.

2006 wurde sie als einer der „100 Köpfe von Morgen“ im Rahmen der Initiative der Bundesregierung „Deutschland - Land der Ideen“ ausgezeichnet, 2009 erhielt sie den Nachwuchs-Wissenschaftspreis des Regierenden Bürgermeisters von Berlin.

Sie ist Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und -forschung e.V. und Mitglied des Vorstands der Technologiestiftung Berlin. 2013 war sie im Rahmen des Wahlkampfs Mitglied im Kompetenzteam des Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück. Seit 2014 ist sie als „Digital Champion“ für die Bundesregierung bei der Europäischen Union nominiert.

Hannes Klöpper

Hannes Klöpper
Geschäftsführer,
iversity GmbH

Klöpper studierte Internationale Beziehungen in Dresden und Straßburg, Liberal Arts am European College of Liberal Arts in Berlin sowie Public Policy an der Hertie School of Governance in Berlin und an der School of International and Public Affairs der Columbia University/NYC.
Im Jahrgang 2010/11 arbeitete er als Associate im Projekt „Neue digitale Gesellschaft“ der Stiftung neue verantwortung. Er veröffentlichte gemeinsam mit Yehuda Elkana „Die Universität im 21. Jahrhundert – für eine neue Einheit von Lehre, Forschung und Gesellschaft“. 2013 wurde er in das Sounding Board „Communication of Open Science“ der Max-Planck‐Gesellschaft und die Jury der OpenEducation Challenge berufen.

Florian Nöll

Florian Nöll
Vorsitzender des Vorstands,
Bundesverband Deutsche Startups e.V.

In Sachen Gründung ist Nöll selbst schon ein Routinier” schrieb 2005 das Handelsblatt über den damals 22-Jährigen. Der ersten Gründung als Schüler folgten Startups wie das Internet-Reverse-Auktionshaus smartorder.de und spendino, ein heute führender Anbieter von Software-Lösungen (SaaS) für Non-Profit-Organisationen.
Der Wahl-Berliner engagiert sich seit fast zehn Jahren in der Gründungsförderung. Florian Nöll ist Vorsitzender des Vorstands im Bundesverband Deutsche Startups e.V. und stellvertretender Vorsitzender des Beirats „Junge Digitale Wirtschaft“ beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie.

Robert Shaw

Robert Shaw
Chief Executive Officer,
bluekiwi/Atos

Robert Shaw wurde im April 2013 zum CEO von blueKiwi ernannt. Er verfügt über 20 Jahre Arbeitserfahrung in internationalen Unternehmen. Bevor Robert seine Arbeit bei blueKiwi aufnahm, war er Global Program Director für das preisgekrönte Zero Email™ Programm von Atos und zudem verantwortlich für die Einführung von blueKiwi mit 74.000 Mitarbeitern in 42 Ländern. Robert war für die Implementierung von Atos strategischen Programmen in Großbritannien und Irland zuständig und bekleidete ebenfalls führende Posten in den Bereichen Handel und Unternehmenstransformation bei Atos. Vor dem Beginn seiner Tätigkeiten bei Atos im Jahre 2005 war Robert Unternehmensberater bei IBM und PwC. Seine Karriere begann er als Nachwuchsmanager bei Unilever.


Horst von Buttlar

Horst von Buttlar
Chefredakteur,
Capital

(Moderation)